Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) der Bundesrepublik Deutschland
Stand: Mai 201
8


Dies ist die Internetseite von

Martina Frey
Heilpraktikerin

Marktplatz 2
61118 Bad Vilbel

Tel. 06101-55 68 123
E-Mail: info@heilpraxis-frey.de


Verantwortlich für den Inhalt
Martina Frey – Heilpraktikerin, Marktplatz 2, 61118 Bad Vilbel


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die  Inhalte meiner Internet-Seiten wurde von mir mit bestmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Auch muss ich nicht nach Umständen forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. hiervon bleiben unberührt: Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen. Eine diesbezügliche Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt
der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich solche Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Das Angebot dieser Internetseite enthält Links zu Webseiten Dritter (externe Webseiten), auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden von mir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Der Inhalt der Websites, auf die mittels Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird, stammt nicht von mir. Deren Inhalte sind mir auch im Einzelnen nicht bekannt und werden von mir auch nicht zur Nutzung als eigener oder fremder Inhalt bereitgehalten. Daher übernehme ich keine Verantwortung oder Gewähr für den Inhalt irgendeiner Website, auf die durch Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird. Der Wille für ein Rechtsgeschäft ist mit der Bereitstellung solcher Verweise nicht verbunden.

Salvatorische Klausel


Dieser Haftungsausschluss ist Teil meines Internetangebotes. Sie finden auf jeder einzelnen Internetseite einen Link zur Information dieses Impressums. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Berufsrechtliche Regelungen

Grundlegende Informationen über den Beruf des Heilpraktikers gebe ich Ihnen auf meiner Internetseite: http://www.heilpraxis-frey.de/heilpraktiker-heilpraktikerin-beruf.html

Als Heilpraktikerin gelten für die Ausübung meines Berufes u.a. die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Grundlage meiner Berufsausübung ist das: „Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ - Heilpraktikergesetz (HeilprG)
https://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html

Diese Erlaubnis wurde erteilt durch den:
Oberkreisdirektor des Erftkreises – Az.: 32.34.66 – F27/89 am 15.06.1989

Die Heilpraxis Martina Frey ist gemeldet beim Gesundheitsamt des Wetteraukreises
entsprechend Bestätigungsschreiben der Medizinalaufsicht vom 15.05.2009

Behandlungsvertrag
Heilpraktiker üben ihren Beruf eigenverantwortlich aus und zählen zu den freien Berufen im Sinne des § 18 EStG.
Die Tätigkeit der Heilpraktiker beruht auf einem zum bürgerlichen Recht gehörenden Dienstvertrag mit dem Patienten. Der Vertrag ist laut § 145 BGB nicht an eine Form gebunden und kann auch ohne ausdrückliche Vereinbarung durch schlüssige Handlung zustande kommen.

Rechnungsstellung
Nach § 611 BGB ist die Höhe der Vergütung der freien Vereinbarung zwischen Heilpraktiker und Patient überlassen. Wenn beim Zustandekommen des Behandlungsvertrages über eine Vergütung nicht gesprochen wurde, so gilt sie doch nach § 612 BGB als vereinbart.
Ist in Ermangelung einer Taxe die Höhe der Vergütung nicht bestimmt, so ist die übliche Vergütung als vereinbart anzusehen (§ 612, Abs. 2).
Die Höhe der üblichen Vergütung resultiert aus der Bestimmung der Leistung nach billigem Ermessen (§ 315 BGB).

Abrechnung
entsprechend Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH):
Die Gewährung der Vergütung ist nicht von einem Heilerfolg abhängig, es besteht jedoch für den Heilpraktiker die Verpflichtung zu einer gewissenhaften Behandlung unter Beachtung der Aufklärungs- und Sorgfaltspflicht.
In einer unter den in der Bundesrepublik Deutschland niedergelassenen Heilpraktikern durchgeführten Umfrage wurde die Höhe des durchschnittlich festgestellten Honorarrahmens ermittelt.
Die Auswertung der ermittelten Honorare fand ihren Niederschlag im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).
Weitere Informationen finden Sie auf dieser Internetseite:
http://www.freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Gebuehrenverzeichnis/Einfuehrung


Bildnachweis
Die Bild- und Urheberrechte der nachfolgend aufgeführten Bilder liegen beim jeweiligen Verfasser. Soweit nachfolgend nicht gesondert angegeben, handelt es sich um Bilder und Grafiken von
© Martina Frey
© Sebastian Schloten
© Klaus Rother
© Shutterstock: 251725519
Eine Nutzung durch Dritte ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Heilpraxis Frey zulässig. Die Vereinbarung zur Nutzung von Bildern aus Bilddatenbanken wie z.B. Shutterstock ist ausschließlich dort möglich.